Aktuelles zu COVID-19 (Corona)

Aktuelles zu COVID-19 (Corona)

Auch wenn sich fast täglich Änderungen ergeben hinsichtlich des Coronavirus, möchten wir versuchen die vielfach an uns herangetragenen Fragen aktuell zu beantworten.

Hier eine Zusammenstellung der häufigsten Fragen.

 

Werden die Sommerausreisen 2020 stattfinden?
Zum jetzigen Zeitpunkt hoffen wir, dass die Sommerausreisen 2020 regulär durchgeführt werden können, da die aktuelle Reisewarnung bis zum 14. Juni 2020 gilt. Auch arbeiten unsere Partnerorganisationen und Schulen weiter an den Gastfamilienplatzierungen für unsere Schüler. Erst wenn die nationalen und internationalen Regelungen für den Programmstart veröffentlicht sind, kann eine endgültige Entscheidung getroffen werden. Bitte haben Sie daher noch etwas Geduld.

Kann ich mein Programm verschieben?

Grundsätzlich arbeiten wir und unsere Partner im Ausland daran, dass die Sommerausreisen 2020 stattfinden können und daher ist eine Verschiebung zum momentanen Zeitpunkt kein Thema.

Was passiert mit unseren Anzahlungen auf den Reisepreis, wenn das Programm nicht stattfinden kann?

In allen Fällen, in denen zum Ausreisezeitpunkt im Gastland unvermeidbare Umstände vorliegen, die die Durchführung des Programmes verhindern, können Sie grundsätzlich kostenfrei stornieren. Sie erhalten dann nach entsprechender Prüfung des Einzelfalles ggfs. ihr Geld zurück. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn zum geplanten Reisezeitpunkt im Gastland ein Einreiseverbot besteht.

In Deutschland sind Kundengelder für Pauschalreisen grundsätzlich vom Gesetzgeber durch eine Insolvenzversicherung gedeckt. Ihr Geld ist also sicher.