USA ✮ Austauschjahr ✮ Schüleraustausch ✮ High School Jahr

Schüleraustausch USA ✮ Austauschjahr

Auslandsjahr USA

Pla­ne Dei­nen High School Schü­ler­aus­tausch zu­ver­läs­sig mit ISKA Sprachreisen

Wir in­for­mie­ren Dich aus­führ­lich zu High School Auf­ent­hal­ten in den USA mit ISKA.

Ne­ben dem klas­si­schen High School Aus­lands­schul­jahr bie­ten wir be­reits Auf­ent­hal­te ab einem Mo­nat an. Wir be­ra­ten Dich sorg­fäl­tig über die Vor­aus­set­zun­gen und Mög­lich­kei­ten, ei­ne öf­fent­li­che oder pri­va­te High School in den USA zu be­su­chen. Du pro­fi­tierst von un­se­rer lang­jäh­ri­gen Er­fah­rung für er­folg­rei­che High School Auf­ent­hal­te.

High School Schüleraustausch-Programme

Die High School Pro­gram­me von ISKA Sprachreisen zeich­nen sich durch ho­he Fle­xi­bi­li­tät in Be­zug auf Pro­gramm­dau­er, Pro­gramm­be­ginn so­wie Schul­wahl und Pro­gram­mart aus.

Du kannst für Deinen High School Auf­ent­halt zwi­schen einem kur­zen Auf­ent­hal­te von nur wenigen Wo­chen bis hin zu meh­re­ren Mo­na­ten, ei­nem gan­zen Schul­jahr oder sogar mehreren Schuljahren, wäh­len.

USA High School Aufenthalte gibt es in den vier fol­gen­den Pro­gram­mar­ten:

Der Klas­si­ker – Dieses Programm ist vor allem für diejenigen geeignet, bei denen der Wunsch im Vordergrund steht die amerikanische Lebensweise kennenzulernen. Die Auswahl des Ortes kann nur über die Zubuchung eines Bundesstaates, einer Region oder einer Metropolitian Area beeinflusst werden. Wünsche bzgl. des Fächer- oder Sportangebots der öffentlichen High School können hier nicht garantiert werden. Die Unterbringung erfolgt bei Gastfamilien. Das USA classic Programm, ist das einzige, bei dem weder die Schulen noch die Gastfamilien einen finanziellen Ausgleich für die Aufnahme des Gastschülers erhalten, dies spiegelt sich auch im günstigen Programmpreis wider. Zur Teilnahme muss man bei Programmbeginn mindestens 15 und maximal 18,5 Jahre alt sein (01.03.1999 – 30.08.2002-Sommerausreise 2017).

Classic Plus

Mit dem Classic-Plus-Programm kannst Du bestimmte Wunschkriterien zu Deiner High School in den USA angeben. Dazu stehen Dir die folgenden vier Bereiche zur Verfügung, die Du je nach Priorität, von 1 bis 4 nummerierst.

  • Eine Sportart aus: Basketball, Fußball, American Football, Tennis, Laufen/Geländelauf
  • Ein AP-Fach aus: Calculus (Mathematik: Differenzial- und Integralrechnen), Physik, Biologie, Chemie, Französisch, Spanisch, Deutsch, Kunst, Theater, Musik
  • Klima: das ganze Jahr über warm oder vier Jahreszeiten
  • Akademisch anspruchsvolle Schule

Nach Deiner Wahl werden Dir von uns drei Schulen vorgeschlagen, die jeweils einen angegebenen Punkt erfüllen. Du kannst Dich dann für Deine Wunsch-High School entscheiden.

Classic Plus Privat

Bei unserem Classic Plus Privat-Programm kannst Du Dein Auslandsjahr an einer konfessionellen Privatschule verbringen.

Classic Plus Internat

Du wirst ein Privat Internat besuchen, jedoch zu einem wesentlich günstigeren Preis. An welcher der Schulen Du Dein Auslandsjahr verbringen wirst, bleibt eine Überraschung. Das Programm ist die perfekte Option für alle, die viel Wert auf höchstes akademisches Niveau und Rundum-Betreuung legen, jedoch flexibel sind, wo in den USA ihr Schüleraustausch stattfinden wird.

Du hast schon ei­ne be­stimm­te Re­gi­on in Dei­nem be­vor­zug­ten Bundesstaat im Kopf in der Du ger­ne Dei­nen High School Auf­ent­halt ver­brin­gen willst? Dann kannst Du mit die­sem Pro­gramm Dei­nen Traum er­fül­len und Dich selbst für ei­ne Re­gi­on und Schule ent­schei­den, denn hier suchst du so­wohl Ort als auch die High School aus.

Die von uns in die­sem Pro­gramm an­ge­bo­te­nen Pri­va­te High Schools ste­hen für ei­ne sehr gute Aus­bil­dung, mit ho­hem aka­de­mi­schem Ni­veau. Sie zeich­nen sich zu­dem durch ein brei­tes Fä­cher- und Sport­an­ge­bot, so­wie klei­ne Klas­sen aus. Ein Leh­rer be­treut in der Re­gel nur zwi­schen 15 und 18 Schü­lern, an manchen Schulen sogar noch weniger.

Alle Grundinformationen zum USA Auslandsjahr  und wie Du daran teilnehmen kannst, erfährst du hier:

Gastfamilie

Während Deines Auslandsjahres wirst Du bei einer amerikanischen Familie leben, die sich unentgeltlich dazu entschieden hat ihr Leben, mit Dir als ihrem Austauschschüler, zu bereichern. Du wirst also nicht wie ein Gast, sondern wie ein Mitglied der Familie behandelt. Das bedeutet, Du wirst an den Familienaktivitäten teilnehmen, aber auch die eine oder andere Arbeit im Haushalt erledigt – so wie auch bei Dir Zuhause.

High School

Du wirst ein Schüler sein, wie jeder andere auch. Das heißt für Dich morgens bis mittags normalen Schulunterricht, danach die außerschulischen Aktivitäten wie Sport, Musik, Schauspiel, Kunst und viele andere Klubs. Da diese Angebote durch die High Schools organisiert werden, bleiben alle Schüler auch am Nachmittag zusammen und es ist sehr einfach jemanden kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Die Freunde, die Du während Deines Austauschprogramms findest, zählen für viele ehemalige Teilnehmer zu den engsten und das ein Leben lang.

Ablauf

Anhand unseres organisatorischen Ablaufs kannst Du gut sehen, wie das ISKA Auslandsjahr funktioniert – von Deiner Anmeldung und Aufnahme in das Austauschprogramm, über die Suche nach einer passenden Gastfamilie für Dich, bis hin zum Versand Deiner Flugtickets für Dein Abenteuer „High School Programm in den USA“.

  • Einsendung des ISKA-Anmeldeformulars (inklusive der Kopien der letzten drei Versetzungszeugnisse) an das ISKA-Büro in Frankfurt/Main
  • Überprüfung der Unterlagen auf Eignung des Schülers für das Programm im ISKA-Büro
  • Erhalt der »Anmeldebestätigung und Rechnung« sowie der Unterlagen der Organisation/Schule des Gastlandes (»Application«)
  • Anzahlung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der »Anmeldebestätigung und Rechung«
  • Rücksendung der Unterlagen der Organisation/Schule innerhalb der von ISKA gesetzten Frist (ca. 2 – 4 Wochen)
  • Einladung zum »Individuellen Vorbereitungsgespräch« (»Personal Interview«) und Terminabsprache mit dem ISKA-Vertreter in der ausgewählten Stadt oder via Skype (Wenn gewünscht, kann das Vorbereitungsgespräch innerhalb der Rücktrittsfrist von 2 Wochen erfolgen.)
  • März: Zahlung der zweiten Rate
  • Erhalt der notwendigen Antragsformulare zur Beantragung des Schülervisums Zahlung der nach Erhalt der Visumsunterlagen fälligen Rate Mitteilung der Platzierungsinformationen und Flugreservierung durch das ISKA Team, bzw. Flugangebot bei Australien, Großbritannien und Irland
  • Kontaktaufnahme mit der Gastfamilie
  • Versand der Reiseunterlagen inkl. Flugticket (wenn Flug über ISKA gebucht) durch das ISKA-Büro
  • Zahlung der letzten Rate nach Erhalt der Reiseunterlagen
  • Abreise

ISKA Sprachreisen gibt es seit 45 Jahren, wir haben über 30.000 zufriedenen Kunden.

Katalogbestellung
Whitesquare logo

Ja ich möchte kostenlos weitere Infos
erhalten und Interessiere mich für:

AustauschjahrSprachreisenAustauschmonatWork & Travel
*Pflichfelder
Bitte um Rückruf um:
>