Schüleraustausch USA Classic+ • High School Jahr ᐅ ISKA-Sprachreisen

California VIP Programm

 

Ein Schüleraustausch in die USA zählt bei Jugendlichen zu den beliebtesten Zielen für einen Schulbesuch im Ausland. Das California VIP Programm garantiert internationalen Schülern eine Vermittlung in den Bundesstaat Kalifornien. Alle Schulen und Gastfamilien wurden sorgfältig ausgewählt, um den Schülern eine erstklassige Erfahrung bieten zu können. Sowohl die Schulen als auch die Gastfamilien sind sehr vertraut mit den Bedürfnissen von Austausschülern und können es kaum erwarten sie kennen zu lernen. Austauschschüler besuchen öffentliche High Schools, die sich im Distrikt der Gastfamilie befinden. Ein Großteil der Gastfamilien befinden sich östlich von Los Angeles.

Beispiel Distrikte:
Rancho Cucamonga, Chaffey Joint Union, Upland Unified, Claremont Unified, Placentia Yorba Linda, Anaheim Union, LA Unified, Bonita Unified, Duarte etc.
(Die Lage kann variieren, da stetig neue Schulen hinzukommen.)

 

 

Gastfamilien in den USA

Neben dem Schulleben an Deiner amerikanischen High School wirst Du die Kultur der USA in Deiner Gastfamilie erleben und erlernen. Als Gastschüler wird man zu einem Familienmitglied und hat somit die Möglichkeit das echte Leben in einer amerikanischen Familie zu entdecken. Viele der Gastfamilien sind seit Jahren Teil des Programms und somit sehr vertraut mit den Bedürfnissen internationaler Schüler. Sie freuen sich darauf, Dich willkommen zu heißen und Dir die bestmögliche Erfahrung zu bieten.


Schule

Im Folgenden werden einige Schulen beschrieben, die zum California VIP Programm gehören. Die Auswahl beinhaltet nicht alle angebotenen Schulen des Programms. Jedes Jahr kommen neue erstklassige Schulen mit aufregenden Standorten hinzu. Die Schüler werden in die jeweilige Schule bzw. den Schulbezirk eingeteilt, welcher dem Standort der Gastfamilie entspricht. Bestimmte Schulen, Klassenstufen sowie Kurse können nicht garantiert werden.

Erlebe während Deines High School Jahres „Schule“ mal ganz anders! Ein US-Schüler liebt seine High School, denn die High School ist nicht nur zum Lernen da.

Das Schulsystem in den USA ist in 12 Klassen eingeteilt. Die High School umfasst die Klassen 9, 10, 11 und 12. High School Schüler werden je nach Klasse als „Freshmen“, „Sophomores“, „Juniors“ oder „Seniors“ bezeichnet. Alle Austauschschüler müssen Englisch und Amerikanische Geschichte als Schulfach belegen. Du hast auch die Möglichkeit, andere Fächer dazu zu wählen. Diese Fächer sind zum Beispiel: Fotografie, Web Design, Journalistik und Fremdsprachen.

Nach dem Unterrichtsende triffst Du Dich zu einer der zahlreichen extra curricular activities. Vor allem Sportaktivitäten stehen hier zur Wahl, wie zum Beispiel Soccer, American Football, Baseball oder Tennis. Außer Sport werden zum Beispiel auch Musikgruppen, Chor, oder Theater angeboten.

Alta Loma High School
Die Alta Loma High School gehört zu einen der zehn angesehensten Sekundarschulen in San Bernardino. Die qualifizierten Lehrkräfte der Schule orientieren sich an einem soliden, akademischen Lehrplan, der sowohl sportliche als auch künstlerische Aspekte abdeckt. Die Alta Loma High School befindet sich in einem Vorort von Rancho Cucamango. Zusätzlich zu den akademischen Haupt- und Wahlfächern, bietet die Schule ein umfassendes Sportprogramm sowie Instrumental- und Gesangsunterricht.

 

Upland High School
Die Upland High School befindet sich in Upland und bietet eine Bandbreite an Kursen, Wahlfächern und Sportarten. Die Schule verfügt über eine enorm große Auswahl an Advanced-Placement Kursen und Honors Kursen. Kunst, Fotografie, Kochen, Chor, Töpfern sowie eine Marschkapelle sind nur einige Beispiele der Angebote die den Schülern zur Verfügung stehen. Darüber hinaus werden an der Upland High School eine Reihe von Sportarten ausgeübt, darunter Baseball, Fußball, Softball, Volleyball, Basketball, Tennis, Wasserball, Cheerleading, Ringen, Leichtathletik, Cross Country, Fußball und Schwimmen.

 

Claremont High School
Die Claremont High School befindet sich im südkalifornischen Tal San Gabriel Valley in Claremont. Die Schule wurde als California Distinguished School ausgezeichnet und gilt landesweit als International Baccalaureat (IB) Weltschule. Darüber hinaus erhielt die Schule zweimal den Titel der National Blue Ribbon School of Excellence. Das umfangreiche Sportprogramm der Claremont High School umfasst Sportarten wie Fußball, Basketball, Volleyball, Golf, Baseball, Softball, Wasserball, Schwimmen, Tauchen, Ringen, Tennis, Fußball, Leichtathletik und Langlauf.

Bonita High School
Die Bonita High School befindet sich in der Stadt La Verne am Fuße der Gabriel Mountains. Sie wurde im Jahr 2017 vom US News Report als beste und anspruchsvollste Schule Amerikas ausgezeichnet. Darüber hinaus gilt die Schule im Bundesstaat Kalifornien als Golf Ribbon School. Die Bonita High School führt eine langjährige Tradition von akademischer Exzellenz. Die hochqualifizierten Lehrkräfte arbeiten hart daran ein Umfeld zu schaffen, in dem alle Schüler die Möglichkeit haben ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

San Dimas High School
Die San Dimas High School wurde drei Mal zur California Distinguished School ernannt. Zusätzlich wurde sie vom Newsweek Magazine als einer der besten High Schools in Amerika bewertet. Darüber hinaus erhielt das Animations Programm der San Dimas High School einen Golden Bell Award von der California School Boards Vereinigung im Jahr 2007.

 


 

Kosten für Schüleraustausch

Programmkosten High School USA California VIP 2022/2023

Alter 15 bis 18,5 Jahren

 

Schuljahr

19.850 € (+ Versicherungspaket 950€)

Halbjahr

15.400€ (+ Versicherungspaket 500€)

 

Im Programmpreis enthalten

  • Garantierte Vermittlung nach Kalifornien
  • Welcome-Camp Wochenende – 2 Nächte voller Spaß, Teambildung und das Kennenlernen neuer Freunde in einem Naturcamp
  • 2-Nächte-Ausflug nach Las Vegas/Grand Canyon/ Hoover Dam
  • Einladung zu monatlichen Ausflügen
  • Work it Berufsorientierung
  • SIM-Karte für einen einfachen und vergünstigten Zugang zu Telefontarifen
  • Mitgliedschaft bei Working Advantage – Rabatte beim Einkaufen, Reisen, Freizeitparks, Fluggesellschaften und mehr!
  • 60 Minuten Selbstverteidigungsunterricht mit einem erfahrenen Kampfkunstlehrer
  • High School Einschreibung
  • Abschiedsparty
  • Kranken- und Haftpflichtversicherung einschließlich COVID19-Deckung
  • »Individuelles Vorbereitungsgespräch« (»Personal Interview«) in Berlin, Bremen, Chemnitz, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Freiburg/Breisgau, Heidelberg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, München, Stuttgart oder via Skype
  • Hin- und Rückflug zum Zielflughafen
  • Gruppen-Vorbereitungs-Treffen in Frankfurt (nur für Sommerausreise); Material zur Vorbereitung auf das High-School-Jahr
  • Transfer Flughafen USA – Gastfamilie Flughafen USA
  • Unterkunft, Verpflegung und Betreuung in einer Gastfamilie
  • Student Handbook
  • Sicherungsschein gemäß § 651 k Abs. 3 BGB
  • Unterricht an einer High School
  • Betreuung durch die Gebietsvertreter, das Student Service Team unserer amerikanischen Partnerorganisation, sowie das ISKA-Team
  • Gruppen-Nachbereitungstreffen in Frankfurt
LeistungenGanzes SchuljahrErstes SemesterZweites Semester
Gastfamilienvermittlungxxx
Flughafen Transferxxx
Welcome-Camp Wochenendexx
Las Vegas Exkursionx
Working Advantage Mitgliedschaftxxx
Abschiedspartyx
Kranken-/Haftpflichtversicherungxxx
Selbstverteidigungskursxx
Work it - Berufsorientierungxxx
SIM-Telefonkartexxx

Im Programmpreis nicht enthalten

  • Visa-/SEVIS-Gebühren
  • Taschengeld von monatlich 250 bis 300 $ für persönliche Bedürfnisse (Mittagessen, Schule, Sport, Freizeit, etc.)
  • Ausgaben für Programmvor- und Nachbereitung (z.B. Beantragung des Reisepasses)
  • Eventuelle Kosten für Schulbücher, Kursgebühren, Schulbus, Schuluniform, Schulausflüge, ESL, Kaution oder auch Unterkunftskosten in den Schulferien können in Einzelfällen bis zu $3.000,- betragen

 

Welcome Camp Wochenende

Die Teilnehmer des VIP-Programmes haben die Möglichkeit sich ein paar Wochen nach ihrer Ankunft mit anderen internationalen Schülern zusammenzuschließen und ein Wochenende im Camp Nawakwa zu verbringen. Das Camp Nawakwa befindet sich in der wunderschönen Barton Flats Area in den San Bernardino Mountains. Das 14 Hektar große, private Gelände liegt inmitten des National Forest und garantiert eine unvergessliche Erfahrung. Die Akkreditierung durch die American Camping Association garantiert, dass die Teilnehmer die höchsten Standards und hervorragenden Service erhalten. Das Programm des Welcome-Camp Wochenendes beinhaltet eine Einführung mit intensivem Kennenlernen, Teambuilding- sowie Führungsaktivitäten, diverse Informationen über Freiwilligenarbeit sowie interkulturelle Ausbildungen. Vor der Anreise erhalten die Schüler eine Packliste. Transport, Verpflegung, Aktivitäten sowie Unterkunft sind im Preis inbegriffen.


 

Las Vegas/ Grand Canyon/ Hoover Dam

Alle internationalen Schüler des VIP-Programms haben die Möglichkeit an dieser Exkursion, welche im Frühjahr (März/April) angeboten wird, teilzunehmen. Dieses Angebot ist eine brandneue Ergänzung des VIP-Programms! Die Teilnehmer werden am Freitag in der Nähe von Los Angeles mit einem komfortablen Bus abgeholt und treten die 2-stündige Reise nach Las Vegas an. In Las Vegas angekommen, wird das Gepäck im Hotel abgegeben und der Abend mit der Erkundung des Las Vegas Strip ausgeklungen. Am nächsten Tag geht es früh los um den Grand Canyon auf der berühmten, riesigen Glasbrücke zu besichtigen. Danach geht es weiter zum Hoover Damm. Die zweite Nacht wird erneut im Hotel in Las Vegas verbracht. Am letzten Tag wird die Heimreise angetreten, mit einem Zwischenstopp in Eddie’s World, um auf dem Rückweg noch ein paar schräge und lustige Einkäufe machen zu können. Transport und Unterkunft in einem kommoden Hotelzimmer sind im Preis inbegriffen. Für Mahlzeiten und Taschengeld sind die Schüler selbst verantwortlich.

 


 

Work it – Berufsorientierung

Im Rahmen des VIP-Programms erhalten alle Teilnehmer eine KOSTENLOSE individuelle Persönlichkeitsanalyse, mit der die eigenen Stärken ermittelt werden können. Diese Bewertung soll dabei helfen, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken.
Die Berufsorientierung „Work it“ soll die Teilnehmer dabei unterstützen, sich selbst, die eigenen Stärken, aber auch die Menschen im eigenen Umfeld besser kennenzulernen und zu verstehen. Gleichzeitig sollen mit einem 7-Schritte-Plan Leidenschaften erkannt werden, um im Berufsleben erfolgreich zu sein. Zusätzlich ist ein Zertifikat über die erbrachte Leistung erhältlich.

Was ist in der Berufsorientierung enthalten?

– Sich selbst und seine Ideen in 7 Worten verkaufen

– Eigenen Karriereweg in 7 Schritten erstellen

– Lebenslauf schreiben

– Entwicklung von Führungsqualitäten

– Effektivere Kommunikation mit seinen Mitmenschen


 

Working Advantage

Teilnehmer die dem VIP-Programm beitreten, erhalten Zugang zu einer exklusiven Mitgliedschaft bei Working Advantage, welche Ermäßigungen bei Tausenden von Veranstaltungen, Aktivitäten und mehr bietet! Diese Ermäßigungen umfassen: Elektronik, Haushaltsgeräte, Kleidung, Autos, Blumen, Fitness-Mitgliedschaften, Geschenkkarten, Lebensmittel, Hotels, Kinokarten, Sonderveranstaltungen sowie Themenparks. Eltern von Teilnehmern des VIP-Programms können die Rabatte von Working Advantage ebenfalls nutzen. Diese sind in über 200 internationalen Destinationen verfügbar. Alle Teilnehmer erhalten einen Promo-Code für eine kostenlose Mitgliedschaft während der Orientierungsveranstaltung bei der Ankunft in den USA.


 

Auswahl an monatlichen Exkursionen

September – Welcome-Camp Wochenende (Kostenlos)

Oktober – Knott’s Scary Farm: Stelle dich deinen dunkelsten Ängsten bei der Halloween-Veranstaltung in Knott’s Berry Farm. (Extra-Gebühr)

November – Outlet bei Orange Shopping: Verschaffe dir bei diesem Tagesausflug einen Vorteil beim Weihnachtseinkauf! (Kostenlos)

Dezember – Holiday Party: Feier mit deinen internationalen Mitschülern aus der ganzen Welt, den Gastfamilien und den Mitarbeitern deiner Organisation diese schöne Zeit des Jahres. (Kostenlos)

Januar – Professionelles Eishockeyspiel: Schau dir ein Eishockeyspiel der L.A. Kings oder Anaheim Ducks an und erfahre, was es mit dem Hype auf sich hat! (Extra-Gebühr)

Februar – Professionelles Basketballspiel: Erlebe ein Spiel der L.A. Lakers oder L.A. Clippers! (Extra-Gebühr)

März – Las Vegas/ Grand Canyon/ Hoover Dam (Kostenlos)

April – Disneyland! Es versteht sich von selbst, dass Disneyland der Ort ist, den man in Kalifornien besuchen muss! (Extra-Gebühr)

Mai – Abschiedsparty: Feier mit deinen neuen Freunden eine lustige Abschiedsparty mit Spielen und Pizzaessen bei Big Al’s! (Kostenlos)

 

(Hinweis: Die Ausflüge unterliegen den örtlichen COVID-Vorschriften. Es wird das Recht vorbehalten, den Ausflug durch einen gleichwertigen Ausflug zu ersetzen. Bei Stornierung des gesamten Ausflugs wird keine Rückerstattung gewährt.)


 

Unverbindliche Bewerbung

Bewerbungsformular oder Online-Bewerbung

Weitere Information zu diesen Programmen erhältst du aus unserem Katalog (hier kostenlos anfordern oder downloaden).

Wir beraten dich auch gerne persönlich zu diesem Thema. (Kontaktiere uns hier, Online Bewerbung)