ISKA-Auslandsjahr

Französisch in Lyon (auch Kurse für Französischlehrer)


Lyon ist ein ideales Sprachreise-Ziel, wenn Sie eine urbane Atmosphäre mögen und wenn Sie in den Süden von Frankreich möchten, aber eine weniger touristische Umgebung als etwa Nizza suchen. Kochlegende Paul Bocuse war in Lyon beheimatet, und die Restaurants der Stadt gelten als hervorragend. Die Sprachschule liegt in der Innenstadt, nur wenige Schritte von den Ufern der Rhône und der historischen Altstadt entfernt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Sie hat international einen hervorragenden Ruf und wurde von der französischen Regierung im Rahmen der FLE Qualitätsprüfung mit der Höchstpunktzahl bewertet (zuletzt im Januar 2020). Die Sprachschule bietet u.a. auch Fortbildungskurse für Französisch-Lehrer an. Insgesamt finden Sie hier ein sehr erwachsenes Publikum vor, Sie können Ihre Sprachreise in Lyon auch als Bildungsurlaub absolvieren.


Sprachschule Lyon

  • Lyon Bleu International; gegründet 1999
  • Die Sprachschule liegt im Zentrum der Stadt. Mehrere U-Bahnstationen liegen in Fußentfernung. Zahlreiche Cafés, Restaurants, und Geschäfte befinden sich in unmittelbarer Nähe.
  • 14 Klassenzimmer, Student Lounge, Bibliothek, WLAN kostenlos

Sprachkurse

Standardkurs

  • Kursinhalt: Im Standardkurs werden allgemeinsprachliche Französischkenntnisse vermittelt, Ihre Kenntnisse werden aufgefrischt, vertieft und ausgebaut. Schwerpunkte des Kurses sind Lese- und Hörverständnis, Wortschatzerweiterung, Grammatik, Aussprache sowie freies Sprechen und Konversation. Der Kurs findet halbtags statt und lässt genug Zeit für die Freizeitgestaltung vor Ort.
  • Kursniveaus: A2, B1, B2, C1, C2
  • Lekt. pro Woche: 15 à 45 Minuten
  • Teilnehmerzahl: max. 14
  • Kurszeit: Montag 9.45 – 12.00 Uhr oder 14.30 – 16.45 Uhr, Die – Frei 8.45 – 11.00 Uhr oder 13.30 – 15.45 Uhr. Ob Sie vor- oder nachmittags Unterricht haben, wird beim Einstufungstest am ersten Kurstag entschieden.
  • Kursbeginn: jeden Montag
  • Kursdauer: ab 1 Woche

Intensivkurs

  • Kursinhalt: Wie beim Standardkurs haben Sie bei diesem Kurs allgemeinsprachliches Französisch und zusätzlich pro Tag zwei weitere Lektionen (1 Lektion Allgemeinsprache und 1 Lektion Workshop je nach Wahl, z.B. Konversation, Grammatik, Verfassen von Texten, Medien und Kino oder französische Kultur.)
  • Kursniveaus: A1, A2, B1, B2, C1
  • Lekt. pro Woche: 25 à 45 Minuten
  • Teilnehmerzahl: max. 14
  • Kurszeit: Montag 9.45 – 12.00 Uhr und 14.30 – 16.45 Uhr, Die – Frei 8.45 – 11.00 Uhr und 13.30 – 15.45 Uhr.
  • Kursbeginn: jeden Montag für Teilnehmer mit Vorkenntnissen; Anfängertermine 09.01., 20.02., 06.03., 24.04., 08.05., 19.06., 03.07., 21.08., 04.09., 16.10., 30.10., 11.12.2023.
  • Kursdauer: ab 1 Woche, für Anfänger min. 2 Wochen

Bildungsurlaub

  • Kursinhalt: Wenn Sie Bildungsurlaub beantragen möchten, belegen Sie den Intensivkurs Französisch, der zusätzlich durch betreutes Selbstlernen und kulturelle Aktivitäten ergänzt wird, so dass die Richtlinien in den jeweiligen Bundesländern zum Bildungsurlaub erfüllt werden.
    Für die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Hamburg, Rheinland-Pfalz und Thüringen benötigen Sie zusätzlich zum Intensivkurs 5 Lektionen betreutes Selbststudium (Preis siehe Tabelle), für die Bundesländer Bremen und Saarland sind es 8 Lektionen betreutes Lernen und 1 kulturelle Aktivität. Der Aufpreis ist 10 €/Woche. Für Hessen und Niedersachsen werden 10 Lektionen betreutes Lernen und 2 kulturelle Aktivitäten verlangt und der Aufpreis ist 20 €/Woche.
  • Kursniveaus: A1, A2, B1, B2, C1
  • Lekt. pro Woche: 25 à 45 Minuten + betreutes Selbststudium + kulturelle Aktivitäten, je nach Bundesland
  • Kurszeit: Montag 9.45 – 12.00 Uhr und 14.30 – 16.45 Uhr, Die – Frei 8.45 – 11.00 Uhr und 13.30 – 15.45 Uhr.
  • Kursbeginn: jeden Montag für Teilnehmer mit Vorkenntnissen; Anfängertermine 09.01., 20.02., 06.03., 24.04., 08.05., 19.06., 03.07., 21.08., 04.09., 16.10., 30.10., 11.12.2023.
  • Kursdauer: 1 Woche
  • Bildungsurlaub: ja

Prüfungsvorbereitung

  • Kursinhalt: Die Kombination mit Einzelunterricht ist besonders geeignet, wenn Sie sich auf das
    • DELF Zertifikat oder DALF Zertifikat vorbereiten möchten.
    • TCF Zertifikat, z.B. als Voraussetzung für ein Studium in Frankreich vorbereiten möchten.

    Auf Wunsch können Sie das DELF bzw. DALF-Zertifikat auch im Anschluss an den Sprachkurs in Frankreich ablegen.

    • DELF und DALF Prüfungsort und -termine:

    Die DELF und DALF Prüfungen finden etwa alle 4 – 6 Wochen statt, die genauen Prüfungstermine sehen Sie in der Tabelle, Prüfungsort ist in Lyon die ILCF Faculté Catholique de Lyon. Es empfiehlt sich, den genauen Prüfungstermin telefonisch rückbestätigen zu lassen: CUEFLE CAVEL – tel. 33 (0) 4 93 37 53 83

    Fest stehen zurzeit folgende Termine:
    Lyon Prüfungstermin Anmeldung
    Februar 16.02. + 22.02.- 2023 B1 – C1 bis 16.01.2023
    März 23.03. + 28.03. 2023 B2 – C1 bis 07.03.2023
    Mai 25.05. – 28.05.2023 B2 – C1 bis 24.04.2023
    Juni 21.06. – 27.06.2023 A2 – C1 bis 08.06.2023
    Juli 20.07. +24.07.2023 B2 – C1 bis 06.07.2023
    August 24.08. + 31.08.2023 B2 bis 17.08.2023
    weitere Termine für die 2. Jahreshälfte folgen. Die Prüfungsgebühren liegen je nach Examen bei 95 -175 €.

    Die Sprachschule in Lyon unterstützt Sie gern bei der Anmeldung. Wenn Sie die DELF/DALF Prüfung nicht in Frankreich machen möchten, können Sie sie auch später in Deutschland ablegen. Hier finden Sie die Adressen der DELF/DALF Prüfungszentren in Deutschland.

  • Kursniveaus A2, B1, B2, C1
  • Lekt. pro Woche: 20 = 15 Wst. Gruppenkurs + 5 Wst. Prüfungsvorbereitung à 45 Minuten
  • Teilnehmerzahl: max. 14
  • Kurszeit: Montag 9.45 – 12.00 Uhr oder 14.30 – 16.45 Uhr, Die – Frei 8.45 – 11.00 Uhr oder 13.30 – 15.45 Uhr und Prüfungsvorbereitung nach Absprache. Ob Sie vor- oder nachmittags Unterricht haben, wird beim Einstufungstest am ersten Kurstag entschieden
  • Kursbeginn: siehe Standardkurs, Prüfungsvorbereitung im Einzelunterricht nach Absprache
  • Kursdauer: ab 1 Woche
  • Zertifikat: DELF A2, DELF B1, DELF C1 (= DALF C1), DELF A1 , DELF B2

Lehrerfortbildung Sommerkurs

  • Kursinhalt: Der Fortbildungskurs für Französischlehrer richtet sich sowohl an erfahrene Lehrkräfte wie auch an angehende Lehrer und setzt sich aus 2 Kurskomponenten zusammen: am Vormittag besuchen Sie einen allgemeinen Französischkurs auf Niveau Ihrer Vorkenntnisse, um Ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen und zu festigen. Am Nachmittag besuchen Sie spezielle Workshops für Französischlehrer in kleinen Gruppen von 3 bis 8 Teilnehmern. Hier erhalten Sie methodisch-didaktischen Input mit speziellen Schwerpunkten. Folgende jeweils 3-stündige Workshops werden angeboten:
    • Les documents authentic dans la classe
    • Comment évaleur savoir, savoir-fair at savoir-etre
    • Appliquer condrètement la perpective actionelle dans la classe
    • La ludique dans la classe
    • Comment gérer les differences des apprenants

    Ziel des Programms ist es neue Unterrichtsmaterialien kennenzulernen, Anregungen für die Motivation, Kreativität und Interaktion im Unterricht zu fördern und Tipps zur Individualisierung und Differenzierung in der Klasse zu bekommen.
    Über den regulären Kurs hinaus bietet die Schule ein Kulturprogramm an, in dem Sie sich mit Kollegen aus anderen Ländern austauschen können. Außerdem gehört zum Programm die Hospitation in einer Stunde an der Sprachschule mit anschließender Auswertung.

  • Kursniveaus B2, C1, C2
  • Lekt. pro Woche: 30 á 45 Minuten: 15 Lektionen Standardkurs + 15 Lektionen Workshops
  • Teilnehmerzahl: max. 8, durchschnittl. 6
  • Kurszeit: 8.45 – 16.45 Uhr
  • Kursbeginn: 10.07., 17.07., 24.07., 31.07., 07.08., 14.08.2023
  • Kursdauer: 1 Woche

Lehrerfortbildung ganzjährig

  • Kursinhalt: Wie der Sommerkurs setzt sich auch der ganzjährig angebotene Kurs aus einem Standardkurs am Vormittag (15 Lektionen) zur Auffrischung der Sprachkenntnisse sowie aus einem Schwerpunktunterricht für methodisch-diaktische Themen am Nachmittag (6 Lektionen) zusammen. Bei diesem Kurs sind Sie nicht an bestimmte Termine gebunden, denn die fachspezifischen Themen behandeln Sie im Einzelunterricht. Darüber hinaus haben Sie Gelegenheit, in Unterrichtsstunden der französischen Kollegen an der Sprachschule zu hospitieren. Die Schwerpunkte sind vorgegeben (siehe unten), Sie können aber auch selbst inviduelle Themen vorgeben.
    • Les documents authentic dans la classe
    • Comment évaleur savoir, savoir-fair at savoir-etre
    • Appliquer condrètement la perpective actionelle dans la classe
    • La ludique dans la classe
    • Comment gérer les differences des apprenants
  • Kursniveaus B2, C1, C2
  • Lekt. pro Woche: 21 á 45 Minuten: 15 Lektionen Standardkurs + 6 Lektionen Schwerpunktthemen im Einzelunterricht
  • Teilnehmerzahl: max. 12
  • Kurszeit: 8.45 – 16.45 Uhr
  • Kursbeginn: ganzjährig, Starttermin frei wählbar
  • Kursdauer: 1 Woche

Unterkünfte

Privathaushalt

Beschreibung

Sie wohnen in einem Privathaushalt und haben die Gelegenheit, Einheimische kennenzulernen, Ihr Französisch in Alltagssituationen zu trainieren und viel über Leben und Kultur der Franzosen zu erfahren. Bettwäsche und Handtücher sind inklusive.

Schulweg

ca. 10 bis 30 Minuten

Zimmer

Einzelzimmer

Verpflegung

HP oder ÜF

W-Lan

Nein

Studio

Beschreibung

Die Schule vermittelt gut ausgestattete Studios in nahegelegenen Hotels und Residenzen. Alle Studios verfügen über ein eigenes Bad, Kochgelegenheit, TV und Internetzugang. Bezüglich der Ausstattung können Sie wählen zwischen 2, 3 oder 4 Sterne Standard. Ab einer Aufenthaltsdauer von 2 Monaten gelten gesonderte Langzeitpreise.

Schulweg

10 – 15 Minuten per U-Bahn oder max. 30 Minuten zu Fuß

Zimmer

EZ

Verpflegung

Selbstverpflegung, Kitchenette vorhanden

W-Lan

ja


Freizeit

Sportmöglichkeiten:

Wenn Sie Reiten, Golfen oder Tennis spielen möchten, beraten Sie die Mitarebiter:innen der Sprachschule gern. Im Winter ist am Wochenende auch Skifahren möglich.

Aktivitäten:

Lyon ist eine kulturelle Metropole, und über das Jahr verteilt finden zahlreiche Festivals und Konzerte statt. Die Sprachschule organisiert nachmittägliche Aktivitäten wie Stadtführungen, Museums- oder Restaurantbesuche in Lyon, und auch die berühmte Oper lohnt einen Besuch. Tipps und Infos bekommen Sie unter www.culture.lyon.fr und onlylyon.org.

Wenn Sie in Lyon preiswert essen gehen und dabei Kontakte knüpfen möchten, sind die Bouchons, kleine urige Bistros in der Altstadt, ideal: man sitzt auf Bänken an langen Tischen und teilt sich Vorspeisen und Salate aus großen Töpfen.

Wenn Sie am Wochenende allein oder zusammen mit anderen Kursteilnehmern einen Ausflug machen oder sich ein Auto mieten möchten, geben Ihnen die Mitarbeiter der Schule gern gute Tipps.


Preise & Termine

Sprachkurse1 Wo2 Wo3 Wo4 WoVerl. Wo
Standardkurs360 € 505 € 645 € 790 €155 €
Intensivkurs425 € 630 € 845 €1095 € 240 €
Bildungsurlaub435 € 650 €
Prüfungsvorbereitung525 €865 €1250 € 1635 € 375 €
Lehrerfortbildung Sommerkurs545 €
Lehrerfortbildung ganzjährig525 €

Bildungsurlaub: Je nach Bundesland leicht variable Preise. Der o.g. Preis gilt für Berlin, Brandenburg, Hamburg, Rheinland-Pfalz und Thüringen. Für Bremen und Saarland wird ein Aufpreis von 10 € pro Woche berechnet, für Hessen und Niedersachsen 20 € pro Woche.

Die DELF/ DALF Prüfungsgebühr ist nicht im Kurspreis inklusive, je nach Niveau 95 – 175 €, zu zahlen vor Ort bei der Anmeldung zur Prüfung.

Termine 2023
Kursbeginn für alle Kurse (außer DELF & Sommerkurse für Lehrer) jeden Montag, Starttermine für absolute Anfänger: 09.01., 20.02., 06.03., 24.04., 08.05., 19.06., 03.07., 21.08., 04.09., 16.10., 30.10., 11.12.2023. DELF Termine siehe Kursbeschreibung. Sommerkurse für Lehrer: 10.07., 17.07., 24.07., 31.07., 07.08., 14.08.2023

Alle Lehrerkurse sind förderungsfähig im Erasmus+Programm. Die Förderung umfasst die Deckung der Reisekosten, Kurskosten und Lebenshaltungskosten während des Programms: Informationen zu Erasmus+ und Antragstellung. Und so funktioniert es: Sie melden sich mit diesem Formular zunächst zur Lehrerfortbildung an, bitte spätestens 5 Monate vor Kursbeginn, und bewerben sich dann bei Erasmus+ um eine Kostenerstattung für diesen Lehrerkurs. Sollte die nicht gewährt werden, können Sie entweder kostenlos stornieren oder selbst zahlen.

Unterkunft1 Wo 2 Wo 3 Wo 4 Wo Verl. WoVerl. Tag
PrivathaushaltEZÜF170 €330 €490 € 650 € 145 € 25 €
PrivathaushaltEZHP240 €470 €700 €930 €205 € 35 €
Studio 2**EZSV355 €645 €990 € 1330 € 310 €50 €

Unterkunftsvermittlungsgebühr 120 €
Die Preise für 3- und 4 Sterne Apartments variieren je nach Ausstattung und Aufenthaltsdauer, ab 670 €/Woche für 3* und 720 €/ Woche für 4*, den genauen Preis können Sie bei uns anfragen.

Im Preis enthalten:

  • Sprachkurs in Lyon wie gebucht
  • Unterkunft in Lyon wie gebucht
  • Einstufungstest und Lehrmaterial
  • Teilnahmezertifikat
  • Freizeitangebot in Lyon mit kostenlosem guide (Kosten für ÖPNV, Eintrittsgelder und Ausflüge selbst zu zahlen)
  • Betreuung durch Sprachschule in Lyon

Zusätzlich buchbar:

  • Flug. Nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung können Sie entweder den Flug selbst buchen oder wir vermitteln Ihnen ein Flugangebot über unser Partner-Reisebüro.
  • Transfer vom Flughafen Lyon zur Unterkunft 80 €
  • Versicherungen: Reiseversicherungen (z.B. Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung)

Anreise:

Anreiseflughafen Lyon-Saint Exupéry; Anreise sonntags, Abreise samstags

Ein Transfer zur Unterkunft ist gegen Aufpreis von 80 € pro Strecke buchbar, doch günstiger kommen Sie in die Innenstadt mit der Schnell-Tram (ca. 14 €, Dauer 30 min).

Die aktuellsten Informationen zu den Einreisebestimmungen nach Frankreich finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amtes.

Feiertage:

18.04., 01.05., 18.05., 29.05., 14.07., 01.11.2023. Die Schule ist an Feiertagen geschlossen, der Unterricht wird nicht nachgeholt. Die Sprachschule ist vom 22.12.2023 – 07.01.2024 geschlossen.


Sprachreisen / Anmedeformular + AGBs